Your address will show here +01 (414) 230 - 5550
Ablauf

Frachtberatung, wie genau funktioniert das?

Schritt 1

Wir vereinbaren einen Termin für ein persönliches Gespräch. Dieses Treffen gilt dem Kennenlernen, der genauen Vorstellung meiner Dienstleistung und der Ermittlung Ihrer Bedarfsmomente.

Schritt 2

Für die Analyse stellen Sie mir für einen zu definierenden Zeitraum die Unterlagen zur Verfügung. Das wären für die Frachtberatung a) Speditionsrechnungen b) schriftliche Vereinbarungen mit den vorhandenen Dienstleistern. Diese Daten bzw. Frachtkonditionen werden dann mit aktuellen marktüblichen Konditionen verglichen. Vertraulicher Umgang mit den Unterlagen ist selbstverständlich gewährleistet.

Schritt 3

Nach Abschluss der Analyse präsentiere ich Ihnen das Ergebnis. Dabei gehen wir auf die vorhandenen Einsparpotentiale im Einzelnen ein. Danach stimmen wir die weitere Vorgehensweise ab.

Schritt 4

Im letzten Schritt geht es um die Umsetzung. Wünschen Sie eine Fortsetzung der Zusammenarbeit mit dem vorhandenen Dienstleister (bei guter Verbindung auf jeden Fall empfehlenswert), fordern wir diesen auf, seine Konditionen dem aktuellen Marktgeschehen anzupassen. Sollte es zu keinem wünschenswerten Ergebnis kommen, werden andere Dienstleister gebeten, ihr Leistungsportfolio vorzustellen. Zu diesen Vorstellungsrunden werden die Speditionen eingeladen, die sich in dem angestrebten Preissegment bewegen. Die Zusammensetzung der Gesprächsrunde wird von Ihnen festgelegt. Entscheiden Sie darüber, ob wir gemeinsam in den Dialog mit den Dienstleistern einsteigen wollen, oder diese Aufgabe von mir allein durchzuführen ist. Sie werden dann abschließend außerdem darüber entscheiden, was von den vorliegenden Modellen umgesetzt werden soll.

Ist Ihr Interesse geweckt?

Dann lassen Sie uns mit Schritt 1 beginnen.